Eröffnung: Jugend malt Klima-Visionen

Am 16. März 2019 um 11 Uhr stellen wir im Rahmen einer Vernissage die neue Ausstellung „Jugend malt KLIMA-VISIONEN in der VHS Göttingen vor. Mit Beiträgen von Prof. Dr. R. W. Hoffmann, dem Kunstpädagogen Matthias Moebius und Fridays vor Future.

Rainer W. Hoffmann wird unter dem Titel „Wasserschäden und Hoffnungsträger!“ den Blick auf spezielle Aspekte des Klimawandels legen. Neben einer klaren Analyse der Auswirkungen der Erderwärmung geht es ihm darum, neue hoffnungsvolle Entwicklungen zu skizzieren. Matthias Moebius, Kunstpädagoge am Otto-Hahn-Gymnasium, betrachtet die Ausstellung aus der Perspektive „Schwarzsehen oder Schönfärben?“ Der Verein Klimaschutz Göttingen hat auch Fridays for Future eingeladen, ein Statement abzugeben. Das Engagement dieser Initiative zeigt, dass die Jugendlichen gewillt sind, ihre Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen.

Förderer & Partner

Dieses Projekt wurde ohne Förderer allein vom Klimaschutz Verein umgesetzt!

Helfer

Menschen die sich bei diesem Projekt engagiert und zur seiner Realisierung beigetragen haben.

Info

Stand: Event

Poster (png, 7.11 MB)Anhang